Werbung

Augenlasern

Risiken und Nachsorge

Eine Brustverkleinerung ist ein medizinischer Eingriff und von daher schon von Natur aus nicht ganz risikolos. Zum Glück gibt es mittlerweile eine große Zahl von Schönheitskliniken und Schönheitschirurgen, für die ein Eingriff zur operativen Verkleinerung zu großer Brüste ein bloßer Routineeingriff ist.

 

Risiken Brustverkleinerung

Risiken Brustverkleinerung – dies passiert hoffentlich nicht 😉

 

allgemeine Operationsrisiken

Aber auch bei Routineeingriffen können natürlich Komplikationen in Gestalt von Blutungen, Infektionen, Keloiden (feste Narben) oder ärztlichen Kunstfehlern auftreten. Auch eine Vollnarkose wie sie zur Durchführung dieses Eingriffes zwingend nötig ist, birgt immer gewisse Risiken in sich.

 

spezifische Operationsrisiken

Neben diesen allgemeinen Operationsrisiken, die auch bei einer Vielzahl von anderen Eingriffen auftreten können, gibt es auch zwei Komplikationen, die sehr spezifisch bei Brustverkleinerungen auftreten können: Die versehentliche Verletzung des Milchganges durch den Operateur und die Zysten-Bildung im OP-Bereich.

 

Eingriffe bei zu großen Brüsten erfordern eine sorgfältige OP-Nachsorge

Während ein Eingriff zur Brustvergrößerung durchaus auch ambulant oder im Rahmen eines stationären Kurzaufenthaltes in einer Schönheitsklinik durchgeführt werden kann, raten schönheitschirurgische Experten bei einem Eingriff zur Brustverkleinerung stets zu einer deutlich intensiveren OP-Nachsorge-Phase, die sich über mindestens 48 bis 72 Stunden erstrecken sollte.

Auch die Rückkehr in den normalen Alltag aus beruflicher Tätigkeit und Privatleben erfolgt nach der Operation von zu großen Brüsten meist ein gutes Stück später als bei anderen Eingriffen an der weiblichen Brust. Genau wie nach einer erfolgreichen Brustvergrößerung ist es auch bei einer Operation zur Brustverkleinerung unabdingbar, dass die Patientin über mehrere Wochen einen genau angepassten chirurgischen BH trägt. Dieser Büstenhalter ist ganz sicher kein aufregender Hingucker, sondern dient der gründlichen Stabilisierung eines gelungenen Operationsergebnisses.

 

Stütz-BH

Stütz-BH nach einer Brustverkleinerung

 

Erst nachdem dieser Stabilisator nicht mehr getragen werden muss, können sportliche Aktivitäten und auch körperliche Arbeiten wieder in Angriff genommen werden. Während dieses ganzen Zeitraumes gehören regelmäßige Termine zur OP-Nachsorge zum Pflichtprogramm. Idealerweise werden diese von demjenigen Mediziner vorgenommen, der vorher auch den Eingriff durchgeführt hat. Auch die Begutachtung des Heilungsfortschrittes der Wunden und Narben sollte ebenfalls nur durch einen qualifizierten Schönheitschirurgen oder einen seiner Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen vorgenommen werden.

 

Sollten Sie sich noch detaillierter über die verschiedenen Risiken und die erforderliche Nachsorge bei einer Brustverkleinerung informieren wollen, haben wir Ihnen hierzu auf unserer Seite Brustverkleinerung.org weitere Informationen aufgeführt.

Klinikfinder

Mit dem folgenden Formular finden Sie spezialisierte Ärzte und Kliniken für Brustvergrößerungen und Brustverkleinerungen inklusive den zu erwartenden Kosten.

 

Werbung
Werbung

Brustvergroesserung

Brustverkleinerung